Produktqualität steigern mit Multiphysics FEM Software

Schaffen Sie mehr in weniger Zeit! Mit den vordefinierten Normteilekatalogen von IronCAD, einem eingebetteten FEM-Programm, dem Translator und der KeyShot-Redering Integration.

Multiphysics FEM Software für IRONCAD

Nahtlos integrierte FEM-Simulationssoftware

In IRONCAD integrierte Multiphysics FEM-Analyse

Multiphysik für IRONCAD ist ein nahtlos integriertes Multiphysik-FEM-Werkzeug, das direkt in IRONCAD arbeitet. Fügen Sie einfach Material, Kräfte und Einspannungen zu einem IRONCAD-Modell hinzu und klicken Sie auf die Schaltfläche “Auto Solve”, um Berechnungsergebnisse zu erhalten. Bei nachträglichen Änderungen am Modell bleiben Ihre Eingaben erhalten (Assoziativität) – das FEM-Modell wird automatisch aktualisiert und neu berechnet.

Gekoppelte FEM-Berechnungen

Multiphysik für IRONCAD wurde für alle Anwender, Anfänger bis Profi, entwickelt und einfach bedienbar gemacht. Auch komplizierte Anforderungen, wie voll gekoppelte Multiphysik für Verformungen und Spannungen, Temperaturen und Elektrostatik, können gleichzeitig auf einen Knopfdruck berechnet werden. In der integrierten Multiphysik-Simulationssoftware sind auch diese Analysearten integriert: statischer/stationärer Zustand; instabiles Knicken und Beulen; dynamische/transiente Frequenzantwort; Eigenschwingungen und Eigenformen, und Verhalten bei einem Frequenzspektrum / Erdbebenanalyse.

Leistungsstarke Ergänzungen

Für anspruchsvolle Benutzer kann Multiphysics für IRONCAD mit zusätzlicher Funktionalität erweitert werden. Das “Advance-Paket” fügt die Möglichkeit hinzu, große Verformungen und große Rotationen abzubilden und kann verwendet werden, um nichtlineare elastische Materialien, wie Kunststoffe und Schäume, zu analysieren. Das “Advanced-Dynamic-Paket” umfasst Spannungs-versteifte modale und nichtlineare Knickanalyse (über Bogenlänge). Das “Fluid-Paket” deckt den ganzen Bereich der Strömungsanalyse ab.